Share Value Stiftung – Werte teilen, Mehrwert leisten

43.000 Euro welche nicht am Kapitalmarkt, sondern für einen guten Zweck investiert wurden: Am 10. Juni 2018 fand zum zwölften Mal in Folge der SkyRun im MesseTurm Frankfurt statt. Hier sprinten von Jahr zu Jahr athletische Menschen ganze 1.202 Stufen den Messeturm herauf und leisten einen großen Beitrag zur Unterstützung der ARQUE.

Die ARQUE – Arbeitsgemeinschaft für Querschnittsgelähmte mit Spina bifida Rhein-Main-Nahe e.V.  – ist ein Selbsthilfeverein für und von Menschen mit der angeborenen Querschnittslähmung Spina bifida sowie Störungen des Gehirnwasserkreislaufes. Der Verein unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene sowie Angehörige von Betroffenen, um die alltäglichen Herausforderungen durch die Beeinträchtigung zu meistern.

Die stolze Summe von 43.000 Euro setzte sich aus den Anmeldegebühren der Unternehmerteams und Feuerwehren, Spendenbeträgen von Läufern und Teilnehmern, aber auch von regionalen Unternehmen zusammen.  Die Veranstaltung wurde durch die Startgebühren der Einzelläufer finanziert.

Der zweite Vorsitzende der ARQUE, Michael Lederer, hat als Renndirektor das Event organisiert und ist jedes Jahr begeistert von der regen Teilnahme und dem steigenden Bekanntheitsgrad der  Spendenveranstaltung:

„Die Resonanz zum Lauf im MesseTurm war wieder gigantisch. Wieder weit über 1.000 Teilnehmer und eine Spendensumme, an die wir nicht im Traum gedacht hätten. Ich bin begeistert davon, dass diese Veranstaltung von Jahr zu Jahr attraktiver wird.“

Die Share Value Stiftung hat mit einem Betrag in Höhe von 10.000 Euro ebenfalls einen unterstützenden Anteil geleistet. Endrit Cela, Mitgründer von Main Value und Relationship Manager der Shareholder Value Management AG, hatte die Ehre, den Scheck überreichen zu dürfen.

Endrit Cela (Shareholder Value Management AG) und Michael Lederer (ARQUE e.V.)

„Wir freuen uns, als Stiftung, die ausschließlich in Aktien investiert, auch in Krisen- und Niedrigzinsphasen, beispielsweise in den Jahren 2008, 2009 und 2011, viele gemeinnützige Organisationen unterstützen zu können.“, so Cela.

Die Share Value Stiftung wurde im Jahre 2003 von Günter Weispfenning gegründet und legt ihr Vermögen seitdem ausschließlich in Aktien an. Weispfenning wollte mit der Stiftung einen  Beitrag zur Gesellschaft leisten und Benachteiligten helfen. So wurden in den letzten 15 Jahren gemeinnützige Einrichtungen der Jugendhilfe, der Altenhilfe, des öffentlichen Gesundheitswesens und des Wohlfahrtswesens unterstützt. Durch die 100-prozentige Anlage in Value-Aktien wächst das Stiftungsvermögen und somit die Höhe der Fördermittel, kontinuierlich an und es wird sowohl ein nominaler Vermögenserhalt, als auch ein realer Vermögenserhalt und -zuwachs gewährleistet. Die jährlich ausgeschütteten Dividenden stehen mittlerweile 100 gemeinnützigen Einrichtungen in Hessen und Thüringen zur Verfügung.

 „Die Share Value Stiftung wird dieses Jahr erneut die Höhe der Fördermittel erhöhen können, weshalb in 2018 insgesamt 1 Millionen Euro gespendet werden.“

 

 

 

Autorin: Demet Çelik

Quelle der Bilder: ARQUE e.V.